Mittwoch, 26. November 2014

Im Test: Ragusa Blond

Bereits im Oktober ist ein tolles Testpaket angekommen...

 

Mit so einer großen Menge hatte ich gar nicht gerechnet, insgesamt 18 Tafel Ragusa Blond waren enthalten und auch sehr schnell verteilt.


Ragusa Blond Caramelise 
"Riegel aus weisser Schokolade mit karamellisiertem Milchpulver Praline-Füllung und ganzen Haselnüssen"


Kjero suchte zur Markteinführung 500 Tester für das neue Produkt der Schokoladenlinie Ragusa.


Ragusa gehört zum Familienunternehmen Chocolats Camille Bloch und Ragusa Classique wird nach wie vor, nach dem gleichen Rezept wie 1942 hergestellt.


Zwei Schichten von heller Schokolade mit einer feinen Caramell-Note und dazwischen reichlich helle Praliné-Creme (72%) mit knackigen ganzen Haselnüssen geben der neuen Premium Schokoladen-Spezialität Ragusa Blond den besonderen Charakter. Somit ist sie genau das Richtige für die Liebhaber von weißer Schokolade UND von heller Milchschokolade. Und dazu noch 100% natürlich und frei von Zusatzstoffen! Quelle: Ragusa/Kjero

Meinen Freunden habe ich eine Tafel gegeben, der Postbotin, der Erzieherin meines Sohnes im Kindergarten und ein paar Tafeln habe ich auf Arbeit verteilt. Natürlich stand auch immer ein Testschälchen bereit, wenn sich Gäste angekündigt hatten.
Der Geschmackstest fiel zu 100% positiv aus und gleich danach kam die Frage auf, wo gibt es die zu kaufen. Bisher habe ich sie bei uns im Handel leider noch nicht entdeckt, aber ich denke nach und nach wird sie in Deutschland eingeführt.
Auch mich hat Ragusa Blond überzeugt, sie ist mit keinem Produkt zu vergleichen und sie schmilzt auf der Zunge. Aber seit jeher kommt eben die beste Schokolade aus der Schweiz.
Neben Ragusa Blond gibt es noch Ragusa Classique und Ragusa Noir, aber unser Herz hat definitiv die Blonde erobert.


Herzlichen Dank Ragusa und Kjero!



1 Kommentare:

Shadown Light hat gesagt…

die muss ich unbedingt mal probieren!
liebe gruesse!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...