Mittwoch, 11. Februar 2015

Mein Bertolli Pecorino-Test!

Bereits im Dezember habe ich ein tolles Bertolli Testpaket erhalten.


Ich bin die Zeit vor Weihnachten, bis ins neue Jahr nur durchgeschlittert und irgendwie fehlte mir die Inspiration für kreative Ideen und Rezepte. Doch im Januar war es endlich soweit und ich wurde geküsst. Weil was nachkochen, aus dem beiliegenden Rezeptflyer geht natürlich gar nicht!

Entstanden ist die Pecorino-Pizza:


Das braucht ihr dazu:


Zutaten:
Pizzateig (selbst zubereitet oder Fertigprodukt)
Bertolli Pecorino
Belag nach Wahl
Käse zum Überbacken


Zubereitung:
Die Pizzateig ausrollen und mit Bertolli Pecorino bestreichen.


Nach Wunsch belegen und für 15 min bei 250 Grad in den Ofen schieben.


Guten Appetit!!!


Natürlich haben wir auch Bertolli Pecorino ganz klassisch mit Spagetti probiert...


Einfach die Spagetti zubereiten.


Bertolli Pecorino erwärmen, mit gebratener Wurst und Käse anrichten.



Ganz herzlichen Dank an Bertolli/Facebook für diesen tollen Test!

1 Kommentare:

Shadown Light hat gesagt…

ich habe hungerrrrrrrrrrrr!!!
liebe gruesse!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...