Donnerstag, 13. Juni 2013

iglo-Botschafter Part II... iglo - Wraps !

Heute möchte ich meine iglo wraps vorstellen...


Beginnen wir mit dem iglo "Wrap Italia", dazu habe ich folgende Zutaten gewählt:


iglo Mittelmeer Küche Sicilia (aber auch iglo Mittelmeer Küche Provence oder Toscana möglich)
Wraps XL
Naturjoghurt
Mini-Mozzarella
Salz und Pfeffer
Lauchzwiebeln zum Garnieren


iglo hat drei neue Gemüse-Ideen Produkte entwickelt. So waren in meinem Botschafter-Paket die Produkte Mittelmeer Küche Sicilia, Provence und Toscana enthalten.

Für meine Wraps habe ich Sicilia gewählt, obwohl ich bereits einen anderen Favoriten unter den drei Produkten gekürt habe. Die Zutaten:

Gemüsemischung (89%) (Paprika, gegrillte Aubergine, gegrillte Zucchini, Kartoffelspalten (Kartoffeln, Pflanzenfett, Dextrose)), Basilikum, Zwiebeln, Knoblauch (grün, weiss), Petersilie, Gemüsebrühe (Dextrose, Salz, Karotte, Zwiebeln, Lauch, Schalotten, Tomate, Paprika), Parmesan, Knoblauchpulver, Salz, Oregano, Thymian, Pfeffer. Quelle: iglo


So gehts:

Wrap in der Mikrowelle 20 Sekunden erwärmen. Mit Joghurt, der mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wurde, bestreichen.


Nun mit dem nach Anleitung zubereiteten, Mittelmeer Gemüse-Ideen belegen, halbierte Mini-Mozzarella dazu geben und eventuell mit Kräuter oder z.B. Lauchzwiebel garnieren.


Guten Appetit!!!


Meinen Mann habe ich dann die iglo Schnitzel Wraps serviert...


Man nehme Heimat Liebe Mini-Schnitzel nach Wiener Art. Ich habe mich echt gefreut, dass es die Schnitzel von iglo nun auch in mini gibt, da wir zuletzt die Riesenschnitzel im Paket hatten... die waren so lecker, aber bissl groß.

Zutaten:
61% Schweinsoberschale, mariniert (Schweinsoberschale 56%, Wasser, Salz, Pfeffer, Stärke, Maltodextrin), Paniermehl (Weizenmehl, Wasser, Salz, Traubenzucker, Hefe), Vollei, Weizenmehl, Sonnenblumenöl, Wasser, Speisesalz jodiert, Gewürze. Quelle: iglo


Für diese Wraps bereitet man auch einen Joghurt-Dip (gewürzt mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel) zu. Wäscht die Rucolablätter, schneidet zwei Lauchzwiebeln und viertelt fünf Cherrytomaten. Gerne kann auch geriebene Käse oder paar Käsewürfel bereitgehalten und zugefügt werden.


Hier auch wieder das Wrap erwärmen und mit Joghurtdip bestreichen. Dann mit den vorbereiteten Zutaten belegen.


Jetzt das nach Anleitung zubereitete Mini-Schnitzel in Streifen schneiden und das Wrap sofort servieren.


Schmecken lassen...


Fazit: Beide waren einfach lecker, mehr kann ich dazu leider nicht schreiben. Bitte nachmachen und selbst probieren...

Mehr Rezepte mit iglo-Produkten findet ihr übrigens auf Website von iglo -> iglo Rezepte

1 Kommentare:

Shadown Light hat gesagt…

sehr sehr lecker. sowas finde ich immer toll für den sommer da man den salat schön wrappen kann :)
liebe gruesse und ein schönes wochenende!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...