Montag, 28. Mai 2012

Rezept/Cocktail der Woche: Maibowle oder auch Waldmeisterbowle

Beim Sonntags-Schnapp-Schuss hatte ich euch ja gefragt, ob ihr die Pflanze kennt... Hier kommt nun die Auflösung gleich mit Rezept!


Und so gehts:


Zutaten:
einen Bund frischen Waldmeister (wächst bei uns im Garten, gibt es aber sicher auch im Feinkostgeschäft)
0,75 l Weißwein (trocken)
0,75 l Sekt (trocken)
1 Biozitrone in Scheiben (bei mir geschält, da nicht Bio)
2 TL Zucker


Zubereitung:

Den Bund Waldmeister pflücken, waschen und mindestens einen halben Tag anwelken lassen.


Weißwein, Zucker, Zitronenscheiben in den Bowletopf oder bei mir den Dekanter geben und den Bund Waldmeister ca. 20 bis 30 min einhängen. Achtung: "nicht länger" und "keinesfalls mit den Stielen".


Nun den Waldmeisterbund entnehmen und mit trockenen Sekt auffüllen.


Zum Wohl!

4 Kommentare:

Chaosweib hat gesagt…

Oh ja, Maibowle ist lecker. Hab ich schon ewig nicht mehr getrunken. Sollte ich vielleicht mal wieder... ;-)

Citygirl28 hat gesagt…

Ich liebe Waldmeister, trau mich nur nicht etwas selbst damit zu machen weil ich gelesen habe dass das übeste Kopfschmerzen machen kann. LG Desiree

judy hat gesagt…

ja Citygirl, wenn man ihn zulange ziehen läßt...

Trollspecht hat gesagt…

also da gönne ich mir jetzt mal einen großen Schluck *g*
klaro ... Waldmeister ... hätte ich ja eigentlich drauf kommen können ...

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...