Dienstag, 7. Mai 2013

Ich darf Deutschlands schärfsten Burger grillen..., aber ich mache keine Votings mit!!!

Ich bin tatsächlich bei der Aktion "Wer grillt Deutschlands schärfsten Burger?" ausgewählt worden und darf als einer von 100 Grillexperten einen Burger kreieren.


Leider habe ich schon bei der Zusage festgestellt, dass ich mich definitiv keinen Voting stellen werde. Nach meiner ersten Beschwerde-Mail habe ich zwar nach einigen Tagen eine Antwort erhalten, die mich aber nicht wirklich befriedigt hat.

Ich träume echt von einem Weber Grill, da wir jedes Wochenende in unseren Grillpavillon grillen, aber nicht bei den Bedingungen, daher bin ich beim Voting raus und will auch gar nicht von der Jury gewählt werden...

Hier mein Testpaket:


Und hier zeige ich euch mein Rezept zum "Scharfen Burger ...Griechenland"


So geht´s:



Ihr braucht:
Golden Toast American Hamburger

Jagdwurstscheiben (ca. 2cm)
Tomaten und Gurken
Zwiebelscheiben
Tzatziki
Schafkäse
Tabasco Sauce
Ketschup
Salz und Pfeffer


Alles grillen und los gehts...


Belegen nach Belieben...


Guten Appetit!!!

Danke Golden Toast für die  Aktion, aber leider  hat das Voting einen negativen Nachgeschmack bei mir!!!

4 Kommentare:

Heike alias aze780 hat gesagt…

Ja Votings sind so eine Sache,finde ich doof,dein Burger gefällt mir,nom nom nom
Liebe GRüße

Sandra hat gesagt…

Hallo Judy,

ich mag es auch überhaupt nicht um Stimmen zu betteln, obwohl man schon im Vorfeld weiß, dass genau der gewinnen wird, der die größte und klickbereiteste Freundesliste hat. Das braucht kein Mensch. In deinen Burger würde ich jetzt aber mal reinbeißen :-D

Liebe Grüße

Shadown Light hat gesagt…

der sieht ja mal mega lecker aus!!! gglg

Anika hat gesagt…

Hi,
Also so ein Burger Rezept habe noch nie gesehen. Muss ich glaich mal ausprobieren, auch wenn ich ihn nicht ganz so scharf machen werden.
Toller Blog und danke für das Rezept. MfG Anika

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...