Freitag, 19. August 2011

HARIBO Werksverkauf

Wie heute ja schon im Freitags-Füller berichtet, waren wir gestern im HARIBO Werksverkauf...


Ich wollte da schon länger mal hin, aber es ist immerhin eine reichliche Stunde Fahrt, bis wir da sind. Das Werk in Wilkau-Haßlau ist nicht zu übersehen, überall leuchten schon die roten HARIBO-Buchstaben, sobald man in die Haaraer Str. einbiegt.


Und die HARBIO-Trucks warten auch schon, leider ist eine Werksbesichtung nicht möglich, also ich habe davon nichts gelesen, das das möglich ist. Daher ging´s für uns auf direkten Weg in den HARIBO-Shop...


Sobald man aus dem Auto auf dem Parkplatz aussteigt, hat man einen süßen Duft in der Nase und man kann es kaum erwarten... HARIBO, HARIBO, HARIBO!!!

Im Shop selber habe ich selbst keine Fotos gemacht, da gerade sehr viele Leute einkauften und er auch nicht sehr riesig ist, dafür aber die Auswahl an Produkten.

Und hier kommt nun unsere Ausbeute für 53 €...


Wir hatten insgesamt 4 dieser HARIBO Bruchware 4 kg Kartons (einer ist gleich zum Nachbarn gewandert). So ein Karton kostet 7,99 EUR und mit dem Inhalt muß man sich überraschen lassen, da man ihn erst nach dem Bezahlen öffnen darf :) Wir waren jedenfalls zufrieden mit dem Inhalt... So einen Karton, hatte ich ja schon mal bei Ebay für vielleicht 13 EUR+ Versand ersteigert. Obwohl aussen ausdrücklich aufgedruckt ist " Nur für Endverbraucher bestimmt, nicht für den Weiterverkauf an Dritte". Eine Person, darf auch nur 3 Kartons kaufen. Und hier noch unsere weitere Ausbeute...


Wir haben noch bei vielen bekannten und auch neuen HARIBO-Produkten zugeschlagen. So eine normale Tüte zu 175g oder auch 200g, kostet 0,69 €. Sicher erhält man auch im Angebot bei Discountern, die Tüten zu diesem Preis, aber hier gibt es eben auch verschiedene Sorten, die man so bei uns im Handel nicht findet. Und man kann eine Unmenge an Merchendise Produkten kaufen, wie z.B. HARIBO- Bettwäsche, Regenschirme, Kuscheldecken, Rucksäcke, Einkaufstaschen, Handtücher, Schlüsselanhänger, Plüschgoldbären und und und...

So und nun zeige ich euch noch drei Sachen, die ich noch nicht kannte und dann zu Hause gleich aufgerissen hab:


Konfekt-Schnecken mit Füllung innen...


Könnt ihr es erkennen, die Füllung innen?
Die Schnecken sind lecker, aber so richtig, kann ich Vanille, Karamell oder Kakao nicht rausschmecken, aber egal, ich kannte die bisher noch nicht und liebe Lakritz generell.


HARIBO Ingwer-Zitrone, total interessant im Geschmack, Ingwer ist zu schmecken und auch bißl scharf sind die Wellness Gums :)


Und HARIBO BANANAS, das sind Schaumzuckerbananen, die natürlich zuckrig süß sind, aber nach Banane schmecken... Bin mir nur nicht mehr sicher, ob´s die vielleicht sogar im Handel bei uns gibt, ich hab sie jedenfalls noch nicht entdeckt. Dann habe ich noch HARIBO Black&White (Vanilleschaum und Karamell-Lakritz), HARIBO Turtles und HARIBO Citro-Balla gekauft, wo ich denke, dass man das nicht bei uns im Handel kaufen kann, da unten immer noch "KIDS AND GROWN-UPS LOVE IT SO" aufgedruckt ist.

Hoffe euch hat mein kleiner Ausflug zum Werksverkauf gefallen, ich denke wir fahren mal wieder vorbei, wenn´s an der Strecke liegt.

5 Kommentare:

Zauberwaldmaedchen hat gesagt…

Sieht ja lecker aus. :)
Das waere ja der Untergang fuer meine Hueften wenn ich in der Naehe von so einem leckeren Werksverkauf wohnen wuerde. *g*

kuhnnigunde hat gesagt…

Da will ich auch mal hin. Was war den alles in dem Karton drinnen?

Kathrin hat gesagt…

Ein toller Bericht, danke Judy! Ich weiß schon, wie ich mir meine Mittagspause versüßen werde... ;-) HARIBO wär auch mal was. Wir waren im November beim Riesaer Nudelwerk, das war auch total klasse - mit Führung und Werksverkauf. Hab viel über Nudeln gelernt, und jetzt gibt es sie bei uns noch öfter :)

LG, Kathrin

judy hat gesagt…

@zauberwaldmädchen, zum Glück fahren wir ne Stunde, somit nicht so oft ;)
@kuhnnigunde, das wollte ich nicht verraten
@ Kathrin, bei den Riesaern waren wir auch schon, fand ich so toll und wir haben natürlich auch im Werksverkauf kräftig zugeschlagen ;) und seither kaufe ich kaum noch andere Nudeln, es gibt immer nur noch den Goldtraum von Riesa

miri tätweiler hat gesagt…

wir kaufen gar keine haribo sachen mehr, da haribo von pflanzenfarben wieder zu chemie und zu e120 echtes karmin, das ist der sud von ausgekochten schildläusen übergegangen ist und davon wird mir übel. sowas will ich nicht essen. generell ist leider gerade der trend von pflanzlichen farben wieder zu chemie & co zurückzugehen. auch trolli bedient sich da und in fast allen roten süßigkeiten, die derzeit auf dem markt sind, ist echtes karmin, also schildläusesud drin.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...