Donnerstag, 8. Dezember 2011

Neuheit: Glüh-Bier von Störtebeker

Ich konnte nicht vorrübergehen :(, daher sind 6 Flaschen des Störtebeker Glüh-Biers in meinen Wagen gewandert. Ein großer Fehler wie sich etwas später herausgestellt hat.


Doch zuerst noch paar Infos und die Zutaten:

Störtebeker Glüh-Bier

Biermix mit Holunder.
Wohlig wärmend mit Gewürzen.
Schmeckt heiß oder kalt.


Stammwürze 17,6 % • Alkohol 5,0 % vol.
Genusstemperatur 20 °C oder 40 °C


Holunder-Rot steht es voll im Glas. Die Nase voller verführerischer Winter-Gewürze. Zimt, Nelken und Holunder kündigen das auf-kommende Freudenfest an. Der volle seidig weiche Trunk wärmt Deinen Körper von Innen und lässt die kalte dunkle Zeit zum Wohlsein werden. Störtebeker Glüh-Bier schmeckt heiß und kalt – Genießer trinken es bei 20° C.Quelle: Störtebeker


Und nun mein Geschmacksurteil:

Hier hatte ich ja bereits von den Störtebeker Bieren berichtet und die Schatzkiste war ja auch recht lecker, daher habe ich in guter Erwartung auch gleich eine ganze Ladung Glüh-Bier von Störtebeker einpackt. Leider muß ich berichten, im warmen Zustand schmeckt das Zeug einfach nur furchtbar. Ich kann mich nicht mit erwärmter Kohlensäure, die im Mund prickelt, anfreunden. Vielleicht mögt ihr es ja, ich jedenfalls nicht. So habe ich die Flaschen eben kalt getrunken, da schmeckt es so ähnlich wie ein Biermix, obwohl die weihnachtlichen Gewürze kalt nicht so toll munden. Die anderen Flaschen hab ich dann verschenkt.

Bin gespannt, was ihr vom Glüh-Bier haltet und wie euch der Mix so gemundet hat?

3 Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Judy,
ich habe hier im Süden noch kein Störtebeker-Glüh-Bier gesehen. Und jetzt würde ich es auch nicht kaufen.
Danke für deine Bewertung.
Liebe Abendgrüße schickt
Irmi

Ankes Testallee hat gesagt…

Hört sich interessant an. Genießer trinken es bei 20 Grad, das ist Zimmertemperatur und da kann ich es mir durchaus lecker vorstellen :)

LG

Anke

judy hat gesagt…

Ob kalt oder warm oder heiß, leider hat es meinen Geschmack nicht getroffen, aber probiere es einfach selbst Anke...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...