Montag, 27. August 2012

Meine NEUE... PART II! Die Philips Senseo Twist

Meine NEUE hatte ich ja schon vorgestellt, jetzt haben wir sie ca. einen Monat umfangreich getestet und ich möchte euch heute den ersten Bericht und die ersten Kaffeesorten von Senseo vorstellen.

In Bezug auf Kaffee und Maschinen bin ich sehr skeptisch und vergleiche lange und umfangreich...


Vorweg, die Philips Senseo Twist ist ein tolles Gerät was ruck zuck Kaffee zaubert, natürlich bleibt ein Kaffeevollautomat, einer meiner Wünsche...

Doch nun los..., so einfach geht´s...


Wassertank befüllen, Einschalten, Kaffeepad einlegen, Tasse unterstellen, Auswahltasse drücken...


30 Sekunden und fertig!

Im Paket waren drei Sorten Senseo Kaffee enthalten, Senseo KLASSISCH, MILD und KRÄFTIG enthalten.




Ich persönlich mag am liebsten den Senseo KLASSISCH und KRÄFIG, aber auch der Senseo MILD war geschmacklich o.k.. Eine Packung zu 111g enthält 16 Pads und kostet zwischen 1,99 €( im Angebot ) und 2,59 €.

Bis zum 31.08.2012 habe ich ja Zeit mich zu entscheiden, ob ich die Philips Senseo Twist behalten möchte oder nicht... bisher bin ich noch immer unschlüssig, da

PRO
-schnelle Zubereitung
-einfache Handhabung
-günstige Kaffeepads
-guter Geschmack

und

 und KONTRA
-zu kleiner Wassertank
-kleine Kaffeemenge pro Getränk, wende meist zwei Pads
-keine Warnung, wenn Deckel nicht verschlossen

gegenüber stehen.


Was meint ihr, sollte ich "Meine NEUE" behalten?





2 Kommentare:

shadownlight hat gesagt…

oh schade, das kontra ist echt ne menge wichtiger dinge die ich von so einer maschine erwarten würde. gglg!

judy hat gesagt…

Daher überlege ich auch bis zum letzten Tag... ob ich sie behalte oder nicht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...