Mittwoch, 8. Juni 2011

Mein Jelly Belly Test!!!

Ich liebe ja alle Testobjekte, aber die ich noch nicht kenne...GANZ BESONDERS!!!
So passiert, mit den Jelly Belly Beans, also dürft ihr gespannt sein, wenn ein Neuling über die kleinen Geleeböhnchen schreibt.


Zuerst zeige ich euch was alles im Testpaket enthalten war:



In einer tollen Jelly Belly Tüte war...
Jelly Belly Tropische Mischung
Jelly Belly Sorten Mischung 20
Jelly Belly Saure Mischung
Jelly Belly Smoothie
Jelly Belly Minis
Jelly Belly Menü&Rezepte

Jelly Belly beans sind keine gewöhnlichen Geleeböhnchen. Sie sind kleiner, weicher und mit leckerem, naturgetreuem Geschmack im Kern und im Überzug. Wir verwenden, wenn möglich, natürliche Zutaten wie echte Früchte, Kokosnuss, Beeren und Fruchtsäfte. Eine Jelly Belly enthält nur 4 Kalorien (17kJ), und kein Fett (Gelatine-und Transfettsäurenfrei). Quelle: Jelly Belly

Nun wißt ihr grob was Jelly Belly beans sind und hier findet ihr noch etwas zur Geschichte und hier zur Herstellung der besonderen Bohnen.


Es gibt insgesamt 50 offizielle Sorten und noch spezielle Mischungen, wie die Saure Mischung, Rookie Beans, Eiscreme Mischung, Sunkist Zitrusfrüchte Mischung, Smoothie Blend und die Soda Pop Mischung. Besonders toll finde ich, dass jede kleine einzelne Bohne das Jelly Belly Logo hat. Zwischen 7 und 21 Tagen braucht es, bis eine Bohne fertig ist. Auch interessant ist, das die Jelly Belly Candy Company jeden Tag bis zu 46000 kg Beans herstellen kann, ganze 347 in einer Sekunde ;) Kirsche war zwei Jahrzehnte die beliebteste Jelly Belly Jelly Bean Geschmacksrichtung, doch dann hat Butter-Popcorn 1998 sich den ersten Platz erobert. 2003 hat sich dann die Kirsche mit 8 Millionen Geleebonbons wieder den ersten Platz zurückgeholt. Doch in jedem Land gibt es ganze eigene spezielle Geschmacksfavoriten.





Und nun mein persönliches Testfazit:

Zuerst mal ein paar Beans in eine Schüssel gekippt und lustig drauf losprobiert...


Als ich die ersten paar Beans probiert hatte, konnte ich gar nicht wieder aufhören, ich hab die und die und die gekostet, dann erstmal die Menü&Rezeptkarte zur Hand genommen und nach speziellen Sorten gesucht. Echt toll, ich hab mich wie ein Kind gefühlt...verschiedene Geschmäcker kennenzulernen und mich zu erinnern, ob das wirklich stimmt. Klasse, dass die weißen Beans nach Kokos schmecken und auch Schokoladenpudding schmeckt tatsächlich wie Schokopudding. Nicht so toll fand ich Lakritze, da zieh ich mir doch lieber richtige Lakritze vor. Meine persönlichen Geschmacksfavoriten waren Wassermelone und Kaugummi. Auch echt klasse fand ich die saure Mischung, da ich eh auf saure Süßigkeiten voll abfahr ;) Ich hab in meinem Freundes-und Bekanntenkreis rumgefragt, ob sie Jelly Beans schon kennen, das Ergebnis war teils teils, meist kannte die Jugend natürlich die Beans und auch die verschiedenen Geschmäcker, die Älteren nicht, aber nach einem Geschmackstest waren alle erstaunt und begeistert. Natürlich werde ich jetzt eher auf Jelly Belly beim Einkaufen achten und wenn ich mich richtig erinnere gibt es in meiner Galeria sogar eine Jelly Belly Beans Bar zum selbst zusammenstellen. Schön, da ich jetzt auch Jelly Belly geschmacklich kenne, das Logo kannte ich schon vor diesem Test. Wie geht´s euch kennt ihr Jelly Belly und auch den Geschmack der Beans?

Achja, hier findest du Jelly Belly Deutschland bei Facebook ;)
Herzlichen Dank für diesen besonderen Böhnchentest!

7 Kommentare:

BlogMonsta hat gesagt…

Mhm, die sind auch wirklich so lecker. Ich liebe Jelly Bellys =)

judy hat gesagt…

Schön, dass sich auch Jelly Belly Kenner zu Wort melden ;) Danke BlogMonsta

Diamantin hat gesagt…

Ich kannte sie auch nicht, aber find sie auch soooo lecker.

Lg Anett

judy hat gesagt…

Ja Anett so erging es mir auch ;) jetzt werde ich immer nach Jelly Belly schauen...

hellokitty- hat gesagt…

woher hast du das Testpaket ? ^^

judy hat gesagt…

... hab schon geantwortet ;)

Lisa hat gesagt…

Toller Blog, sehr schöne Berichte :) Bei dir werde ich gern weiter vorbei schauen. Ich würde mich auch sehr über einen Gegenbesuch freuen :)

Lg. Lisa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...