Samstag, 10. November 2012

iglo-Herbst-Kochchallenge... Mein vierter Streich...Spinat-Lachs-Wrapröllchen

Es heißt wieder...


Rezept Nr. 4 zur großen Herbst-Kochchallenge steht an und heute habe ich den iglo Feld Frisch Blattspinat verwendet und Spinat-Lachs-Wrapröllchen gezaubert...


iglo Feld Frisch Blattspinat stammt aus kontrolliertem Vertragsanbau, wird schonend verarbeitet und ist einfach zu portionieren. Außerdem hat er besonders zarte Blätter, welche von Natur aus reich an Vitamin A und Ballaststoffen sind. Auch sind Vitamin C sowie Folsäure enthalten. Den Feld Frisch Blattspinat gibt es im 800 Gramm Beutel. Quelle: iglo

Die weiteren Zutaten:

Räucherlachs
Wraps (Fertigprodukt)
Saure Sahne
iglo Dill und Petersilie
Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Den Feld Frisch Blattspinat ca. 7 Minuten garen, dann abkühlen lassen. Die saure Sahne mit den  Kräutern zu einen Dip rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Die Wraps etwas mit Wasser anfeuchten und in einer heißen Pfanne, ohne Öl, von beiden Seiten kurz erwärmen.


Nun auf das Wrap den Dip streichen.


Den Blattspinat verteilen.


Zuletzt den Lachs auflegen.


Nun das Wrap zusammenrollen.


Wer keinen Lachs mag, kann natürlich alternativ Putenbrust verwenden.


Jetzt die Wrapsrollen in Alufolie fest einwickeln und mindestens 2 Stunden ab in den Kühlschrank.


Ca. 2 bis 3 cm dicke Röllchen schneiden und servieren.


Putenbrust


Räucherlachs


Guten Appetit!!!

4 Kommentare:

Trollspecht hat gesagt…

interessant :-)
lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

judy hat gesagt…

Nicht interessant, sondern... lecker ;) !!!

Icedragon hat gesagt…

oh ja, das sieht wirklich lecker aus ^^

judy hat gesagt…

Danke...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...