Dienstag, 6. November 2012

Im Test: Ricola Cranberry

Ich durfte ich das neue Ricola Cranberry Bonbon testen.


Die Infos zum Testpaket:


 
Mit der Extraportion Vitamin-C
Ricola Cranberry Bonbons schmecken nicht nur ausgezeichnet, sondern tun auch gut. Cranberry, die
Verwandte der europäischen Preiselbeere kommt ursprünglich aus Nordamerika. Wenn Cranberries reif sind, sind sie tiefrot: Sie enthalten dann viel Vitamin C, Beta-Carotin und Mineralstoffe. Das wussten schon die nordamerikanischen Ureinwohner zu schätzen, die Cranberries als Heilmittel verwendeten. Das Kräuterbonbon enthält echten Cranberrysaft sowie die bewährte Ricola 13-Kräutermischung.

Die Kräuter für dieses wohlschmeckende Kräuterbonbon werden nach biologischen Grundsätzen, ohne den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln, im Schweizer Berggebiet angebaut.


Zusammensetzung pro Bonbon (3,6g): Isomalt, Säuerungsmittel (Zitronensäure), Cranberrrysaftkonzentrat (0,6%), Kräuterauszug (0,5%) aus Spitzwegerich, Eibisch, Pfefferminze, Thymian, Salbei, Frauenmantel, Schafgarbe, Bibernelle, Malve, Holunderblüten, Schlüsselblume, Ehrenpreis und Andorn, Aroniasaftkonzentrat, Süßstoffe (Aspartam, Acesulfam­K), Vitamin C, natürliche Aromen.

Nährwerte pro 100g: Energiewert 990 kJ (235 kcal), Eiweiß 0g, Kohlenhydrate 97g davon: Zucker 0g, mehrwertige Alkohole 96g, Stärke 0g; Fett 0g davon: gesättigte Fettsäuren 0g; Ballaststoffe 0g, Natrium 0g, Vitamin C 60mg, deckt die empfohlene Tagesdosis zu 75%.

Mehrwertige Alkohole
Das Produkt enthält mehrwertige Alkohole wie Isomalt, Sorbit, Sorbitsirup. Ein übermässiger Verzehr kann abführend wirken.

Aspartam
Das Produkt enthält mit Aspartam eine Phenylalaninquelle und eignet sich deshalb nicht für Personen mit der Erbkrankheit Phenylketonurie.

Gluten
Das Produkt gilt gemäss Codex Standard als glutenfrei und eignet sich für Personen mit einer Gluten-Unverträglichkeit.

Laktose
Das Produkt gilt gemäss Schweizerischer Verordnung über Speziallebensmittel als laktosefrei und eignet sich für Personen mit Laktose-Intoleranz.  Quelle: Ricola

 
Fazit: Die neue Sorte von Ricola hat bei meinen Mittestern richtig gepunktet und ist gut angekommen. Auch mich hat der fruchtige Geschmack, der gar nicht an Ricola erinnert, zu 100% überzeugt.

Danke Buzzer, dass ich einer von 7499 Testern sein durfte!

3 Kommentare:

Trollspecht hat gesagt…

also ich vermute mal, dass ich das bald mal kaufen werde ;-)
lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Christin hat gesagt…

Auch ich durfte diese kleinen roten Dinger probieren und bin positiv überrascht. :) Die schmecken echt lecker! :)

judy hat gesagt…

Find sie auch lecker!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...