Dienstag, 13. November 2012

Im Test: Knorr Kräuter&Gewürze PUR... heute Pasta aglio olio

Ich habe von Knorr ein Testpaket mit den neuen Kräuter&Gewürze PUR erhalten. Seit ich die Knorr Bouillon-Töpfchen testen durfte und sie noch immer gerne verwende, war ich daher auf die Kräuter-Töpfchen echt gespannt.



Die Sorten:


Knorr Kräuter&Gewürze PUR Mediterrane Kräuter
Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch
Knorr Kräuter&Gewürze PUR Drei Pfeffer
Knorr Kräuter&Gewürze PUR Paprika
Knorr Kräuter&Gewürze PUR Curry




Die Zutaten:

125ml Olivenöl
1 Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch
Petersilie
Spaghetti




Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch

Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
Ohne Konservierungsstoffe
Ohne Farbstoffe

Knoblauchwürzpaste
Zutaten: Trinkwasser, 18% Knoblauch, Maltodextrin, Speisesalz, Zucker, pflanzliches Öl, Branntweinessig, Zitrusfaser, Aroma, Verdickungsmittel Xanthan. Quelle: Knorr


Das Olivenöl mit Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch mit dem Schneebesen vermischen, dann erwärmen, aber nicht kochen.


Das war mein Ergebnis... hat mich leider nicht überzeugt.


Dann die Olivenöl-Knoblauchmischung mit den Spaghetti und Petersilie vermischen.


Fazit: Mein erster Test hat leider überhaupt nicht überzeugt, da die Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch sich mit dem Olivenöl gar nicht verbinden wollten. Einfacher wär gewesen, das Olivenöl sowie das Knoblauchtöpfchen gleich mit den Spaghetti zu mischen. Auch geschmacklich konnte leider das Töpfchen bei uns nicht punkten. Mit frischem Knoblauch kann es Knorr Kräuter&Gewürze PUR Knoblauch nicht aufnehmen. Grundsätzlich fanden meine Mittester die Idee toll, wenn man schnell man Gewürze braucht und gerade nichts passendes zu Haus hat, wie eben frischen Knoblauch. Einen weiteren Minuspunkt sammelte Knorr Kräuter&Gewürze PUR beim Preis, für 4 Töpfchen zahlt man 1,89€, dafür kann ich, wenn ich den Verbrauch hochrechne... einiges an Gewürze kaufen und viele Gerichte kochen!


Danke für den Test, bald folgt auch noch ein Bericht mit Knorr Kräuter&Gewürze PUR, die mich echt überzeugt haben.

2 Kommentare:

shadownlight hat gesagt…

jetzt hab ich erst recht hunger :)
liebe gruesse!

Stefan Ukat hat gesagt…

Schade, dass hier Fertigprodukte vorgestellt und empfohlen werden. Gerade die Kräuter oder Zwiebeln und Knoblauch bekommt man heute für irre wenig Geld überall zu kaufen.
Warum dann Produkte mit Maltodextrin und anderen Inhaltsstoffen? Da wundert es nicht, wenn sich das Ganze mit Naturprodukten wie Olivenöl nicht richtig verbindet!
Diese Produkte haben Nebenwirkungen und sparen weder Geld noch Zeit beim Kochen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...