Donnerstag, 9. Februar 2012

Rezept für Partys: Schichtsalat

Schon Silvester zubereitet, aber bisher noch nicht dazu gekommen, euch zu zeigen...


Hier ist er, der Schichtsalat, sehr gut für Partys mit vielen Gästen geeignet.

Zutaten:
1 Stange Porree (in kleinen Streifen geschnitten)
1 Dose Mandarinen
1 Dose Ananas
1 Glas Selleriesalat (abgetropft)
2 Äpfel (geschält und gewürfelt)
1 Dose Mais
5 Eier (hartgekocht und gewürfelt)
4 Scheiben gekochten Schinken (in Würfeln)
1 Tüte Käse (oder vom Stück selbstgerieben)
1 Glas Remoulade+1 Becher Schmand+50 ml Sahne+Salz+Pfeffer (verrührt und abgeschmeckt)


Nun los...einfach alles in eine große Schüssel schichten...

1. Porree
2. Mandarinen
3. Selleriesalat
4. Äpfel
5. Mais
6. Eier
7. Schinken
8. Ananas
9. Käse
10.Remoulade-Schmandsoße


Die Zutaten können ganz nach Belieben und Geschmäcker angepasst und abgewandelt werden. Achja und das nächste Mal werde ich sicher die Remoulade komplett weglassen und dafür 2 Becher Schmand verwenden und gut würzen. Ich habe den Schichtsalat bereits einen Tag vorher in die Schüssel geschichtet und am nächsten Tag zur Silvesterparty aufs Partybuffet gestellt.


Anfangs haben wir noch die einzelnen Schichten aus der Schüssel gelöffelt, auch hier fürs Foto, doch dann haben wir ihn durchgerührt und meiner Meinung nach, schmeckt der Schichtsalat so besser...


Ob ihr den Schichtsalat nun geschichtet oder durchgerührt serviert, bleibt euch überlassen.

Viel Spaß beim Nachmachen und natürlich eine tolle Party!

10 Kommentare:

williwilli hat gesagt…

Sieht lecker aus, allerdings würde ich die Mandarinen und die Ananas weglasen.

Viele Grüße

wieczorama hat gesagt…

Moin Moin :)
Tolles Rezept! Danke dafür. Die Fotos machen richtig Appetit.

Vielen Dank für deinen Kommentar. Für Valentinstag habe ich schon Herz-Naschwaren im Discounter gesehen. Da werden wir bald ganz viel Herzen auf den Blogs zu sehen gekommen.

Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

Lass es Dir gutgehen.
LG wieczorama
Mein Fotoblog

joe64 hat gesagt…

danke fuers rezept - vorallem die einzelnen schritte (besonders fuer mich als nicht-koch immer sehr hilfreich ;-)))

wenns so schmeckt wie es aussieht...lecker !!!!!!

lg joe

Kuhfleck hat gesagt…

So viele Zutaten =) Schaut lecker aus!

HannesP hat gesagt…

Schöne Kombination von süßen und Herzhaften zutaten, ist bestimmt enorm lecker :-)

Trollspecht hat gesagt…

ich reiche mal mein Probiertellerchen durch den PC *g*

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

shadownlight hat gesagt…

in diesen salat könnt ich mich reinlegen!!!

PS: also wenn ich katzen hätte würde ich auch auf solche möbel verzichten ;) gglg

Ruhrpottsista hat gesagt…

Oh den Kenne ich auch und auf Partys wird der auch immer gerne gegessen. Ich habe ihn damals auch so gemacht wie du und fand ihn dann auch gerührt besser. Seitdem mache ich von dem Dressing immer jeweils etwas schon auf jede Schicht. So hat alles Dressing und man brauch nicht rühren. Vielleicht probierst du es auch mal so aus.

LG Kati

Kathrin hat gesagt…

Ich bin ein richtiger Salat-Fanatiker und esse fast jeden Tag welchen. Aber Schichtsalat mag ich gar nicht... Ananas, Sellerie...bäh. Obwohl deiner echt lecker aussieht! :)

LG, Kathrin

judy hat gesagt…

Jeder kann ja seine Lieblingszutaten schichten und die anderen, die man nicht mag, werden einfach weggelassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...